Schamanischer Trancetanz und Klang

Intensiv schamanische Trancetanz-Zeremonien

Kursleitung: Yvonne Dikomey

Trancetanz gehört zu den ältesten schamanischen Heilritualen der Menschheit. Gerade für die heutige Zeit von Reizüberflutung, Stress, Unterdrückung von Gefühlen wieder aktuell.

Es ist mir eine Bedürfnis und eine Ehre, solche Räume bieten zu dürfen.

Trancetanz ist ein in sich geschlossenes Ritual. Es wird mit tranceinduzierender Musik gearbeitet. Ziel ist es, Anspannungen loszulassen, bei sich anzukommen und eine ganz persönliche Reise zu genießen, ohne drüber nachzudenken, wie es »aussieht«. Genieße Deine Urkraft, Trance und Ekstase. Gefühle und Emotionen und Bewegungen dürfen ohne Scham über Körper und Stimme zum Ausdruck kommen, befreit werden. Du darfst das ausdrücken, was gerade da ist. Lachen, weinen, schreien, singen, Geräusche, Tierlaute, tanzen, springen, Tierbewegungen, abgefahrene Bewegungen, immer gleiche Bewegungen, oder auch stehen, Minimalbewegungen, liegen, alles das was gerade da ist darf sein und ist gut und wertvoll.

Die Augen sind verbunden, einmal weil sich die Wahrnehmung so nach innen verlagert, auf dich selbst (80% der Wahrnehmung wird über das Sehen gesteuert) und zum anderen sieht dann keiner auf den anderen. Wir tanzen bevorzugt barfuß.

Im intensiv schamanischen Ritualrahmen schenke ich dem Raum und der Gruppe Vertrauen, Würde und Kraft. Ich arbeite mit euch in gut geführter Gruppenatmosphäre.

Ablauf: schamanisch zeremonielle Eröffnung, Einstimmen und Lockern, Arbeit mit der Gruppe, persönliche Tanzeinheit, schließen des zeremoniellen Raumes. Eine 2. Person ist dabei und sorgt zusätzlich für Sicherheit beim Tanz.

Format Regenbogen-Welle

Es ist eine intensivierte Tanzeinheit mit der Dauer von etwa 1 Stunde 40 Minuten.

Hier tanzen wir uns in Wellen durch den Körper von unten nach oben und wieder nach unten durch die 7 Energiezonen, auch bekannt als Chakren. Diese werden mit allen Sinnen erspürt und interpretiert. Jede Stufe wird kurz kurz angeleitet, miteinander angeregt und inspiriert, und dann interpretiert diese Zone jeder für sich persönlich und mit verbundenen Augen. Ich arbeite hier mit verschiedenen »Interpretationstechniken«. Reinspüren, Musik, Gesang, inneren Bildern, Bewegung, Frequenzen und Farben.

Yvonne Dikomey

Yvonne, 42, einen erwachsenen Sohn. Meine Arbeit ist mein Beruf und meine Berufung und gezeichnet durch intensive Berufs- und LebenserfahrungsWerte. Das was ich anbiete, habe ich selbst intensiv erfahren. Jede Menge ausführliche Informationen und viele Bilder zu mir, meiner Arbeit und meiner Berufung findet ihr verteilt auf 3 Seiten. - 3 Säulen meiner Arbeit die sich miteinander ergänzen und gegenseitig befruchten.

www.klang-der-seele.net

www.wildnatur.org

www.schriftcult.net

Selbstständig bei Medien und Wahrnehmungscoaching
Ich verbinde bei meiner Arbeit die moderne Forschung mit dem uralten Wissen unserer Vorfahren und arbeite damit im heutigen Zeitgeist.

  • Medienagentur mit Herz
  • Mediengestalterin, Werbetechnikerin, Webdienstleistungen
  • Wahrnehmungstrainerin
  • Natur- und Landschaftsführerin
  • Barfuß-Wanderführerin
  • Klang- und Stimmimprovisation
  • Schamanin

Tätigkeitsschwerpunkte in der Klangarbeit

  • Intensive Wahrnehmung, Selbsterfahrung und schöpferisch-kunstvoller Selbstausdruck über Klang-, Stimmimprovisation und Tanz
  • Gruppenkommunikation über Klang
  • Das Wesen des Klangs nach eigenem Konzept und in verschiedenen Formaten und immer individuell interpretiert
  • Intensiv schamanische Trance-Tanz-Zeremonien
  • Individuelle Klangmassagen und Stimmtraining
  • schamanische Arbeit und Zeremonien

Trance-Tanz-Zeremonie »Regenbogen-Welle«

Datum: Samstag, 17.10.2020
Uhrzeit: 18:30 – 21:30 Uhr

Bitte Tuch zum Augen abdecken mitbringen und 3 Stunden vorher nichts schweres Essen. Ausführliche Informationen findest du ››› hier.

Verbindliche Anmeldung erforderlich. Sehr intensiv! Bitte beachte im Vorfeld die Informationen zu Gesundheit und Sicherheit im Trancetanz
››› Anmeldung

Ort: studio3Klang
Am Schwabachgrund 22–24
91054 Erlangen-Buckenhof

Zurück